Sprachkurse für Menschen aus der Ukraine

Die persönlichen Herausforderungen, mit welchen Menschen nach einer Flucht in einem neuen Land konfrontiert werden, sind unvorstellbar. Aus diesem Grund ist es uns ein besonderes Anliegen, mit Sprachkursen und Trainings einen kleinen Beitrag zu leisten.

Als Sprachschule in der Region ist es für uns eine Herzensangelegenheit, in der aktuellen Situation zu helfen! Wir bieten allen Menschen aus der Ukraine die Möglichkeit, an unseren Sprachkursen und Trainings teilzunehmen.

Das Ziel dahinter ist, den Geflüchteten eine Möglichkeit zu bieten, sich mit Personen mit gleicher Fluchtgeschichte auszutauschen und schrittweise die deutsche Sprache zu erlernen.

 

Finanzielle Unterstützung kommt beispielsweise in Form von Fördermöglichkeiten über den Österreichischen Integrationsfonds:

In Regionen, in denen z.B. aufgrund einer geringen Anzahl an Personen der Zielgruppe keine Kurse des ÖIF im Rahmen des Förderprogramms „Startpaket Deutsch & Integration“ zur Verfügung stehen, wird subsidiär die „Individualförderung Deutschkurse“ des ÖIF angeboten. In Reaktion auf die Krise in der Ukraine im Februar 2022 und die damit verbundenen Fluchtbewegungen von Ukrainer/innen in die europäische Union, kann diese Personengruppe EU-weit und damit auch in Österreich über die sogenannte „Massenzustrom“-Richtline (2001/55/EG) vorübergehenden Schutz (und damit verbunden ein vorübergehendes Aufenthaltsrecht in Österreich) erhalten. Im Sinne der Nachbarschaftshilfe wird die gegenständliche Förderung auch für die Personengruppe der Vertriebenen nach § 62 Asylgesetz 2005 (AsylG 2005) iSd. Verordnung der Bundesregierung über ein vorübergehendes Aufenthaltsrecht für aus der Ukraine Vertriebene (Vertriebenen-Verordnung), BGBl. II Nr. 92/2022, geöffnet. Am Erwerb der Kenntnisse der deutschen Sprache im Rahmen der geförderten Leistung durch die Zielgruppe besteht ein erhebliches öffentliches Interesse.

Informationen zur Richtlinie finden sie auf der Website des ÖIF.

 

Unsere Sprachschule unterstützt bei der Förderabwicklung. Sollte keine Förderung möglich sein, so finden wir eine passende Lösung.

 

Wir bieten Kurse für alle Sprachniveaus.

Ein besonderes Anliegen ist es uns auch, ein Angebot für Kinder zu gestalten.

Starttermine für A1 Kurse:

  • 16.05.2022

  • 06.06.2022

Weitere Informationen zu unseren regulären Kurseinheiten und Trainings finden Sie hier.

 

Für eine geordnete Abwicklung bitten wir Sie, uns vorab über das Kontaktformular oder telefonisch unter der Telefonnummer 0699 144 008 10 zu kontaktieren.

Kontakt aufnehmen

Wir melden uns innerhalb von 1 Werktag!

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, TKG 2003). Wenn Sie per Formular auf der Website oder per E-Mail Kontakt mit uns aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit schriftlich und/oder mündlich zurückziehen.

ZUSÄTZLICHE INFORMATIONEN FINDEN SIE AUF DER HOMEPAGE DES ÖIF